Ihr Ansprechpartner:
SPIE GmbH
Auftragszentrale / Kundenhotline
Balcke-Dürr-Allee 7
40882 Ratingen
 
Telefon:02054 8603560
E-Mail:kontakt@lelspie.demp
 
Zum Kontakt­formular
OK
Verwendung von Cookies: Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die SPIE GmbH Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen.
Sprachauswahl
Menü
Sprache /
Tech FM & Energy Efficiency Information & Communication Services Building Technology & Automation Transmission & Distribution Industrial Services

SPIE Leistungsbereiche

SPIE Deutschland & Zentraleuropa bietet multitechnische Dienstleistungen für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen. Das Leistungsspektrum umfasst Systemlösungen im Technischen Facility Management, Energieeffizienz-Lösungen, technische Dienstleistungen bei der Energieübertragung und -verteilung, Services für Industriekunden und Dienstleistungen auf den Gebieten der Elektro- und Sicherheitstechnik, der Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik sowie der Informations-, Kommunikations-, Netzwerk- und Medientechnik. 

 ONE SPIE live erleben

Unter ONE SPIE bündeln wir unser gesamtes Leistungsspektrum - bereichs- und länderübergreifend. Unsere Services haben wir in die Leistungsbereiche Tech FM, Energy Efficiency, Information & Communication Services, Building Technology & Automation, Transmission & Distribution sowie Industrial Services gegliedert. Die Kolleginnen und Kollegen aller Bereiche arbeiten übergreifend und geben täglich das Beste für unsere Kunden. Vernetzte Technikkompetenz ist dabei die Basis unseres Handelns.

Besuchen Sie unsere ONE SPIE Messe und erfahren Sie mehr über unsere Unternehmen und Leistungen!

 

SPIE Deutschland & Zentraleuropa, eine Tochtergesellschaft des SPIE-Konzerns, des unabhängigen europäischen Marktführers für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, ist der führende Multitechnik-Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn.

Mehr zu Spie

SPIE News

SPIE realisiert neue 400-kV-Leitung in Polen

SPIE verantwortet den Bau einer 400-kV-Leitung in Polen, die von Graudenz über Pelplin nach Gdansk Przyjazn (nahe Danzig) verläuft. Der Neubau der 120 Kilometer langen Stromleitung stellt die Versorgungssicherheit in den Regionen Pommern und Pommern-Kujawien sicher und soll bis Mitte 2019 abgeschlossen sein. Vor der Bauphase durch das ökologisch wertvolle Gebiet führte SPIE eine umfassende Umweltprüfung und Bürgergespräche in den betroffenen Gemeinden durch

mehr erfahren
SPIE erneuert Sicherheitsbeleuchtung für den AWO Bezirksverband Hannover

Der AWO Bezirksverband Hannover beauftragt SPIE mit der Neuinstallation der Sicherheitsbeleuchtung im Seniorenzentrum Körtingsdorf. Im Fokus des Projekts stehen die Konformität mit allen gesetzlichen Vorgaben sowie eine erfolgreiche technische Abnahme der Sicherheitsbeleuchtung. SPIE installiert die gesamte Anlage im laufenden Betrieb des Seniorenzentrums, das knapp 100 vollstationäre Betreuungsplätze bietet

mehr erfahren
SPIE stattet Forschungsneubau „LASE“ der TU Kaiserslautern mit modernster Gebäudetechnik aus

SPIE erhält Auftrag für komplette Energie-, Elektro- und Beleuchtungstechnik im neuen Forschungsgebäude „LASE“ der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern. Der Multitechnik-Dienstleister übernimmt die Errichtung und Wartung der modernen Gebäudetechnik zunächst bis März 2020. SPIE intensiviert die seit über 20 Jahren bestehende Zusammenarbeit mit der TU Kaiserslautern.

mehr erfahren
IONITY beauftragt SPIE mit dem Aufbau des europaweiten Netzes von Ladestationen für Elektrofahrzeuge

SPIE hat den IONITY-Support-Vertrag für die europaweite Bereitstellung von 400 Hochleistungsladestationen bis 2020 erhalten. Der Umfang des Vertrags verdeutlicht die Strategie und die Rolle von SPIE in den Bereichen Smart City und E-Mobility. In Deutschland hat SPIE bereits die ersten zehn von mehr als 40 Schnellladestationen realisiert. Den Anfang machte im Oktober der Autobahnrasthof Gruibingen an der A8 mit einer IONITY-Ladestation mit insgesamt sechs Ladesäulen für Elektrofahrzeuge.

mehr erfahren
SPIE baut digitales Alarmierungsnetz im Landkreis Leipzig aus

SPIE erweitert das digitale Alarmierungsnetz im Landkreis Leipzig um sechs neue Standorte. Mit dem Ausbau gewährleistet SPIE eine flächendeckende Funkversorgung. Bereits seit 1996 ist SPIE für die Umsetzung, Instandhaltung und Optimierung des digitalen Alarmierungsnetzes im Landkreis Leipzig verantwortlich.

mehr erfahren
SPIE entwickelt in der Forschungsfabrik ARENA2036 innovative Facility-Management-Prozesse

Seit vergangenem Jahr testet SPIE in der automotiven Forschungsfabrik ARENA2036, die sich Zukunftsthemen zu Produktion, Mobilität und Arbeit der Zukunft widmet. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation und einem deutschen Automobilhersteller entwickelt SPIE im Projekt FM ARENA innovative Facility-Management-Prozesse. Der Fokus der Entwicklung liegt auf dem Einsatz von digitalen Lösungen im Facility-Management, wie beispielsweise digitale Gebäudezwillinge, die den Betrieb von Gebäuden effizient gestalten.

mehr erfahren

SPIE Events

BDEW Treffpunkt Netze
26.-27.03.2019
Auf dem „Treffpunkt Netze ’19“ werden unter dem Motto „einfach machen“ Lösungsansätze diskutiert, um 65 Prozent Erneuerbare Energien bis 2030 in das System integrieren zu können. Dabei bieten die Beschleunigung des Netzausbaus, eine optimierte Nutzung der Bestandsnetze, Innovationen in der Netztechnik sowie die sektorübergreifende Betrachtung neue Perspektiven.
mehr erfahren
EW-Fachtagung Freileitungen 2019
27.-28.03.2019
mehr erfahren
Girls' & Boys'Day
28.03.2019
mehr erfahren
Fachforum "Infrastruktur für den E-Bus-Betrieb"
02.04.2019
mehr erfahren
Barlag Jobmesse
06.-07.04.2019
mehr erfahren
Vocatium
09.-10.04.2019
mehr erfahren

To top